Review: Die besten Einlagen für Stoffwindeln? Flip Daytime Prefold / Organic Cotton Inserts


Neulich habe ich euch ja schon über mein liebstes Stoffwindelsystem, die Windelmanufaktur, berichtet. In dem Artikel (klick) habe ich euch berichtet, dass ich nicht die Originaleinlagen verwende, da ich sie nicht 100 %-ig passend für die Innenwindel finde. Welche Einlagen wir stattdessen verwenden, mag ich euch heute erzählen.

Als wir angefangen haben mit der Windelmanufaktur zu wickeln, habe ich schnell bemerkt, dass die Originaleinlagen irgendwie viel zu groß (besonders die Frotteeeinlage, auch nach dem Einwaschen) für die Innenwindel sind. Es war immer ein ewiges Gefummel, diese ohne überstehende Ränder in die Windel hinein zu bekommen. Auch normale Prefolds und Mullwindeln passten nicht richtig bzw. waren nach dem Falten so dick, dass ich kaum mehr eine Hose über den Po meiner Tochter bekam.
Julia von Windelwissen z. B. verwendet gerne die Mullwindeln von XKKO, ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich von diesen nicht so sehr begeistert bin. Sicher, es sind sehr gute Mullwindeln, mich stören aber die beiden erhabenen Ränder an den Seiten, die sich beim Zusammenfalten unweigerlich aufeinanderlegen. Das Resultat: Die Einlage ist an dieser Stelle leider extrem dick. Ich stieß dann auf meiner Suche nach besser geeigneten Einlagen auf die Organic Cotton Inserts von Flip. Nach dieser ewigen Einleitung kommen wir jetzt aber mal zu den Details :-)

Die Flip Einlage in der
Innenwindel der Windelmanufaktur

Größe

74 x 45 cm 

Preis


Das 3-er Set ist z. B. bei Babys Natur für 24,95 € zu haben.

Der Stoff


Die Inserts werden in den deutschen Shops teilweise auch als Prefold bezeichnet, das ist aber irreführend. Es handelt sich hierbei einfach um ein großes, weißes, dünnes und ultraweiches Stück Bio-Baumwollstoff, dass beliebig gefaltet werden kann. Ähnlich einer Mullwindel, nur dass die Struktur hier völlig glatt ist. Der Stoff ist von ausgesuchter Qualität, was auch den hohen Preis erklärt. Nach unzähligen Wäschen hat er sich so gut wie überhaupt nicht verzogen und ist immer noch glatt und flauschig weich. Auch als Schmusetuch für Babys wäre es prädestiniert ;-) Dadurch, dass er einlagig ist trocknet er wirklich blitzschnell, außerdem lässt sich der Stoff so viel hygienischer waschen. In mehreren aufeinanderliegenden Saugschichten bleibt doch gerne mal der ein oder andere Rückstand hängen und bei langer Trocknungszeit kann so leicht Mief entstehen. Nicht so hier! Auch kann man die Einlage auf verschiedenste Art und Weise falten, da sie innen keine Nähte besitzt (was man auf den Bildern erkennt sind die Ränder vom Zusammenlegen), somit ist sie für die gesamte Wickelzeit geeignet. Das dünne Tuch trägt auch gefaltet kaum auf und macht einen vergleichsweise winzigen Windelpo. Die Ränder ergeben gefaltet keinen dicke Wulst, wie das bei Mullwindeln der Fall sein kann. Den Tragekomfort stelle ich mir im Vergleich zu einer Prefold z. B. mega angenehm vor, da der Stoff so weich und dünn in der Windel liegt und nirgends eine Naht drücken kann.

Flip Einlage (weiß) über einer Mullwindel von XKKO (rosa)

Die Saugkraft


Ist bombastisch! Ich merke keinen Unterschied zu einer XKKO Prefold in Größe Regular (die mit dem roten Rand) oder einer Mullwindel. Bedenkt man, dass die Flip Einlage viel weniger aufträgt, ein entscheidender Vorteil! Da Zeitangaben immer extrem vom eigenen Kind abhängig sind, könnt ihr wahrscheinlich mit meiner Angabe, dass Luise eine einzelne Einlage bis zu 4 Stunden ausreicht, nichts anfangen. Aber es ist vielleicht ein kleiner Anhaltspunkt. Auch habe ich festgestellt, dass Saugkrafttests nicht wirklich aussagekräftig sind, da es einfach keine genormte Methode gibt, diese zu messen.

Vorteile


  • Einlagig und nach Wunsch zusammenfaltbar
  • Dadurch extrem schnell trocken
  • Hygienisch
  • Keine Innennähte
  • Ultraweicher Biostoff
  • Kein Verziehen
  • Kleiner Windelpo
  • Tragekomfort


Nachteile


  • Der Preis.

Fazit


Teuer, aber gerechtfertigt. Wunderbar dünne, trotzdem sehr saugfähige Premium-Einlage, die einen Hype mehr als verdient hätte. Meiner Meinung nach die beste Einlage, die es zu erwerben gibt.

EDIT: Weil es sich einige gewünscht haben, findet ihr auf Facebook einen Vergleich zwischen der Flip Daytime und Nighttime Prefold.

Keine Kommentare