Review: Blümchen Organic Kuschelwindel


Eine Höschenwindel aus 100 % Bio-Baumwolle kbA findet man nicht so häufig, daher freue ich mich, dass wir dank Baby´s Natur die Blümchen Kuschelwindel testen durften und ich sie euch heute vorstellen kann :-)




Es handelt sich hier um eine sehr einfache Windel ohne Schnickschnack und Pipapo, aber wenn das Material hochwertig ist und die Passform gut, ist mir das ehrlich gesagt total schnuppe. Eine Überhose muss ohnehin noch darüber getragen werden, um den Nässeschutz zu gewährleisten.



Der Stoff


Wie schon oben erwähnt handelt es sich um 100 % Bio-Baumwollfrottee in kbA-Qualität. Ich lege ja Wert darauf, nur Naturmaterialien an den Po meiner Tochter zu lassen, daher freut mich das ganz besonders. Der Frotteestoff ist auch nach mehreren Wäschen relativ weich geblieben, allerdings trocknen wir ausschließlich im Trockner. Ich habe sie auch 1 x auf der Leine trocknen lassen, da war sie leider schon etwas steifer danach. Aber bei Frottee empfehle ich sowieso einen Trockner, da ist mir noch nichts untergekommen was auch auf der Leine schön weich bleiben würde. Den Namen "Kuschelwindel" finde ich jetzt nicht wirklich passend, den da gibt es definitiv kuscheligeres. Wenn man den Namen aber ausblendet ist an dem Stoff nicht wirklich was auszusetzen und durch den Frottee ist die Windel auch noch auslaufsicher bei Muttermilchstuhl. Also gerade für Neugeborene eine super Sache!


Die Saugkraft


In die Mitte der Windel ist ein zusätzlicher Saugkern eingenäht. Meiner Tochter reicht die Saugkraft ohne zusätzliche Einlagen die ganze Nacht aus - es können aber natürlich wie üblich auch noch weitere Einlagen hinzugefügt werden. Ich finde diese Option immer besser als eine Höschenwindel die schon Unmengen an Stofflagen vernäht hat - wegen der Hygiene (leichter zu reinigen!) und der Trocknungszeit. Der Frottee saugt sowieso sehr schnell und zuverlässig und daher denke ich dass die Windel für die meisten Kinder Nachts ausreicht.


Die Passform


Es gibt die Kuschelwindel in zwei verschiedenen Größen, es ist keine One-Size Windel: Gr. S für Babys von 3-7 kg, und Gr. L von 8-16 kg. Meine Tochter trägt mit knapp 10 kg und Gr. 74/80 die größere Version - leider ist die Passform bei uns nicht optimal. Das kommt natürlich aber immer auf die Statur des Kindes an - soweit ich sehen kann ist die Kuschelwindel eher für schmale Mäuse geeignet. Man könnte sogar noch übersnappen, wenn das Baby noch sehr klein ist.



Zum Verschließen der Windel gibt es insgesamt jeweils 3 Snaps, zwei oben und zusätzlich einer darunter. Ich muss die Windel mit den jeweils äußeren Snaps schließen, wobei der untere aufgrund der kleinen Passform übrig bleibt und leider ziemliche Abdrücke macht. Das Gummi, welches in den Abschlüssen vernäht ist ist ebenfalls relativ straff, was hier zusätzlich etwas einschneidet. Ich muss aber dazu sagen, dass meine Tochter früher auch schon mit den straffen Gummis von den Capri und Rumparooz Überhosen Probleme hatte, daher denke ich, es ist wirklich staturbedingt. Nochmal zusammengefasst kann ich die Kuschelwindel wirklich nur Müttern mit sehr schlanken Kindern empfehlen - da dann aber uneingeschränkt.

Rechts sieht man die zusätzliche Saugschicht & die doppelte Snapreihe zum Schließen
Ansonsten ist die schmale Passform natürlich super und macht auch einen recht kleinen Windelpo. Und es passen viele Überhosen, wie z. B. die Windelinge, darüber.

Der Preis

Ab 8,50 € bei Baby´s Natur. Es gibt die Windel auch noch etwas günstiger im 5-er Set zu kaufen.


Uns sonst?


Blümchen ist eine Marke aus Österreich, die aber in Übersee (in diesem Fall in Pakistan) produzieren. So können die Preise relativ gering gehalten werden, und trotzdem achtet Blümchen darauf dass die Herstellungsbetriebe ihre Arbeiter fair entlohnen. Mehr dazu kann man hier nachlesen, ich finde die Erklärung recht schlüssig und transparent. 



Alles in allem ist meiner Meinung nach die Kuschelwindel, gerade zu dem Preis für Organic-Qualität, die bessere Alternative zu den teureren Höschenwindeln von Petit Lulu, Anavy & Co, sofern man ein eher schlankes Baby hat. Im Zweifel ausprobieren, für den günstigen Preis macht man garantiert nichts falsch!

Keine Kommentare