Review: Lanael Tücher aus Wollmousseline + Gewinnspiel!

Links Zartrosa, rechts Altrosa

Seitdem ich Mutter bin, weiß ich den Luxus von Komfort zu schätzen, und zwar nicht nur bei meiner Tochter. Ich mag keine unbequemen, billigen Schuhe mehr, keine Polyesterpullover oder kratzigen Schals. Im Alltag mit Kind erleichtert einem hochwertige Kleidung ungemein viel und man kommt wesentlich entspannter durch den Tag. Wollkleidung ist für mich nicht nur Ökoaspekt, nein, vor allem ist es für mich feinster Komfort mich in kuschelige Stoffe zu hüllen, weniger zu frieren und dennoch gut auszusehen. 

Heute soll es hier um die Lanael Puck- und Halstücher aus 100 % Merinoschurwolle gehen, die ich kennen und lieben gelernt habe. Ich hatte mir zum Herbstbeginn diesen Jahres ein Tuch bei Räubersachen ausgeliehen, und euch davon auch schon hier auf Instagram berichtet. Miriam von Lanael hat mich daraufhin angeschrieben und gefragt, ob ich nicht auch die Halstücher für Kinder testen möchte und klar, natürlich finde ich es großartig, dass auch meine Tochter so ein tolles Stück Stoff um den Hals tragen kann! Ich habe also ein weiteres Pucktuch und ein Kinderhalstuch zum Testen erhalten und darüber freue ich mir wirklich einen Ast, denn die Teile sind wirklich, wirklich wunderbar. Hier kommt also meine Erfahrung mit den Tüchern, die aus allerfeinstem Wollmusselinstoff hergestellt sind und einen einzigartigen Tragekomfort besitzen. 


Das große Tuch ist vorwiegend zum Pucken von Neugeborenen gedacht - und ich kann mir keinen besser geeigneten Stoff dafür denken. Für mich ist die Vorstellung ein kleines Baby in dieses zarte Etwas zu hüllen der Inbegriff von Geborgenheit und Gemütlichkeit. Sollte ich noch einmal das Glück haben, ein kleines Würmchen im Arm halten zu dürfen kommt dieses Pucktuch dafür auf alle Fälle zum Einsatz. Der Ursprungsgedanke von mir war, das Tuch meiner Tochter (jetzt im Kleinkindalter) als Kuscheltuch bzw. Schmusedecke zu geben. Ich musste allerdings feststellen, dass die Maus mit meinen romantischen Vorstellungen nicht kooperiert und das Tuch so gut wie nicht beachtet. Glück für mich, denn so trage ich die Tücher (eines in Petrol und eines in Zartrosa) abwechselnd selber um den Hals, und zwar bei Wind und Wetter. Selbst bei richtiger Kälte wärmt das dünne Tuch angenehm und man schwitzt absolut nicht darunter. Meine Kleine trägt das Tuch anstatt eines "normalen" Wollschals auch viel lieber, da sich der Stoff einfach wahnsinnig angenehm auf der Haut anfühlt.



Das Tuch ist ähnlich dünn wie eine Mullwindel (da auch Musselinstoff), verzieht sich aber nicht beim Waschen und ist durch die Echtwolle robuster und langlebiger- Es ist so fein und zart, gemütlich, bequem, weich, wohlig, hach, ich bin einfach verliebt! Ich habe bisher nichts vergleichbares gefühlt und in der Hand gehabt.

Kurz noch zu den Eckdaten: Das Pucktuch ist 120 x 120 cm groß und für 59,90 €, das Kinderhalstuch 60 x 60 cm und für 16,90 € zu haben. Ihr findet beide hier im Shop von Lanael. Die Wolle wurde in Deutschland von einer GOTS-zertifizierten Firma gewebt und gefärbt, und die speichelechte Farbe ist ebenfalls GOTS- und Öko Tex zertifiziert. Die Wollgewinnung erfolgt mulesingfrei und stammt von Schafen aus Freilandhaltung - leider bisher noch ohne kbT-Siegel, aber für mich ist das trotzdem eine sehr wichtige Information, mit der ich mehr als zufrieden bin.



Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber da die Tücher wirklich von feinster Qualität sind und ein Leben lang halten sollten, finde ich ihn mehr als gerechtfertigt. 

Die Tücher gibt es in tollen Farben, meine Favoriten dabei sind Cognac (sehr edel und modern) und Zartrosa (hat diesen tollen Graustich der momentan so angesagt ist!). Ich bin auch schon mehrfach auf die Tücher angesprochen worden weil sie so toll aussehen. 



Leute, jetzt habe ich mich beim Schreiben doch tatsächlich selber angefixt - ich brauche unbedingt noch ein Tuch in Cognac! :-D Vielleicht gönne ich mir das als nachträgliches Weihnachtsgeschenk an mich selbst <3 Für euch habe ich allerdings gleich ein Geschenk: Da heute nämlich der 3. Advent ist, könnt ihr auf Facebook und Instagram bis zum ein Pucktuch in meiner Lieblingsfarbe Cognac gewinnen. Hüpft doch gleich mal hier rüber!

Keine Kommentare